PLAY-ASIA.COM

Jan 16

new3dsxl_majorasmask_00Mitte Februar 2015 erscheint The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D und der New Nintendo 3DS. Bereits ausverkauft scheint die Majora’s Mask Limited Edition des New 3DS XL zu sein, welche seit heute beispielsweise auf Amazon und Saturn.de bestellbar war. Ich hoffe, meine Bestellung bei Saturn.de war nicht zu spät, da dort sehr gerne mehr Bestellungen zu limitierten Editionen angenommen werden, als man eigentlich zu liefern im Stande ist.

Der New Nintendo 3DS beitet nicht nur Near Field Communication-Support (in diesem Fall also für die Amiibo-Figuren) und einen zusätzlichen „C-Stick“, sowie zwei zusätzliche Schultertasten, sonden auch einen schnelleren Prozessor und seperate RAM-Kapazität für das Beriebssystem. Letztere sollen Ladezeiten und Downloads merklich schneller über die Bühne bringen. Die kleine Variante New Nintendo 3DS kann zudem, im Gegensatz zum größeren New Nintendo 3DS XL, dank Cover Plates individuell gestaltet werden. new3dsxl_majorasmask_01
Diesem Umstand verdanke ich auch die Entscheidung, mir die Majora’s Mask Limited Edition des New 3DS XL zulegen zu wollen. Sie hat einfach mehr Style. Bei dieser Version liegt jedoch keine Retail-Fassung von The Legend of Zelda: Majora’s Mask 3D bei, sodass ich mir die auch nochmal seperat bestellt habe, nur um sie in meinem Schrank aufzubewahren.

Ein Unboxing-Video vom YouTuber m00sician des New 3DS Ambassador Edition könnt ihr euch Hier anschauen, dort erhält man schon einen sehr guten Eindruck der Verbesserungen gegenüber den „alten“ 3DS-Varianten.

269,98€ möge mich der Spaß kosten. Warum nicht für 90€ mehr eine Playstation 4 kaufen? Weil: 20 Jahre Playstation und ich war keine Minute geflasht!

Großen Dank mal wieder an die Leute von chillmo.com, die mich auf Bestellbarkeit der New 3DS XL Majora’s Mask Limited Edition hingewiesen und einen passabelen Vorbestellerpreis für die Majora’s Mask Retail-Fassung gefunden haben.

Jan 05
Steffi | Foto: AnimexxOnlinewelten

Steffi | Foto: AnimexxOnlinewelten

Uff… also ehrlich gesagt, ich mache ja sowieso kein Geheimniss daraus, dass ich noch Jungfrau bin und dazu sag ich auch gleich, dass meine einzigste Beziehung 14 Jahre her ist und nur etwa 2 Wochen anhielt. Zudem sind die Umstände dieser Beziehung äußerst fragwürdig gewesen. Mit meinen 28 Jahren als Jungfrau gehöre ich jedenfalls zu einer Minderheit. In den letzten Jahren ist der Wunsch nach einer Beziehung leider etwas rückläufig, da mich mein letztes Date – nennen wir sie mal im weiteren Verlauf Steffi – zunächst in wohliger Hoffnung nach Hause fahren ließ, um sich dann ein paar Tage später spontan nie wieder bei mir zu melden. Wir hatten nach dem Date sogar noch schriftlich Kontakt, wo sie keinerlei negative Andeutungen über unser Treffen machte und sogar Verständnis für meine Nervosität bekundete. Ja, das Thema geht mir immernoch recht nahe, obwohl es bereits 28 Monate her ist. Seit der Erfahrung begegne ich jeder Frau zwanghaft gefühlsneutral.
Weiterlesen »

FUZETSU.de