Jun 08

Schlechte Nachrichten für mein Projekt des 0,1BTC-PCs. Es wurden Details zu der Cyberpunk 2077 Standard Edition geleakt. Zusammen mit einem entsprechenden Bild macht dies den Eindruck, als würde der Release des Spiels bereits in nächster Zeit geschehen. Nun habe ich in der Annahme, dass der Release noch wenigstens ein Jahr in der Zukunft liegt, diese Aktion gestartet. Das Problem mit Einkünften aus Kryptowährungen ist, dass in Deutschland die Gewinne aus dem Handel mit ihnen versteuert werden müssen, sofern zwischen Kauf und Verkauf nicht mehr als ein Jahr liegen. Ein Release vor Anfang Mai 2020 würde also dazu führen, dass ich die Gewinne zu 25% versteuern müsste.

Was nun? Ich werde erstmal die E3 abwarten und sollte CD Projekt RED den genauen Releasetermin nennen, noch mal meine Aktion überdenken. Ein Release vor Mai 2020 würde ich als Niederlage meiner 0,1BTC-Wette bewerten. Als Strafe werde ich wohl einem Glücklichen das Hauptspiel für den PC zum Release in einer Verlosung bereitstellen. Das Projekt 0,1BTC-PC bleibt aber bestehen

Einen Kommentar schreiben

FUZETSU.de